Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Viviane Dousse ist eine Schweizer Sängerin,  Schauspielerin, Musicaldarstellerin und Podcasterin.

 

Musik

Musikalisch hat sie 2021 hat sie ihre erste Single "Don't let me down" veröffentlicht. Sie habe mal etwas mit Garageband „gespielt“. Das brachte sie dann dazu, einen Tontechniker-Kurs beim deutschen Singer/Songwriter Adrian Winkler zu absolvieren. Seither sind ein paar weitere Songs dazu gekommen und es soll ein ganzes Album entstehen. 
 Sie liebt Musik von klein auf, zum selber Singen kam sie aber erst viel später, dafür nun mit voller Leidenschaft. 
Lange Zeit war sie mit der eigenen Band (Viviane Dousse Band) unterwegs. Seit 2022 als Einzelkünstlerin, um mehr Zeit für das Songwriting zu haben. Sie fühlt sich im R&B, Soul und Pop Bereich zu Hause. 
 Ihre Emotionen und Tiefgründigkeit, aber auch ihre Vielseitigkeit und Heiterkeit spiegeln sich in ihren Liedern und ihrer einzigartigen Stimmfarbe wider. 

 

Schauspielerin + Musical

2014 schloss sie ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin und Schauspielerin bei der SAMTS in Zürich ab. Seither spielt sie bei Stadtkrimi mit und hat in diversen Theater- und Muscialproduktionen mitgewirkt. Viviane Dousse liebt es, immer wieder Neues zu erschaffen. So schreibt sie neben Songs auch Schauspieltexte, philosophische Texte, Hörbücher für Kinder und ist auch als Freelancer für die Neuer Fricktaler Zeitung.

 

Podcast "Such dich, find dich, leb dich"

Seit 2021 hat sie ihren eigenen Podcast "Such dich, find dich, leb dich". Es ist ihr ein Anliegen, mit diesem Podcast auf unterhaltsame Art gute und hilfreiche Impulse zu geben, um im Dschungel des Lebens gut zurecht zu kommen, sich weiterzuentwickeln und mit Freude voranzuschreiten.

 

 

 

  

 

 

zurück 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?